Austria

Erfolgsgeschichten

 
 

In anderen Kulturkreisen stehen Insekten als Nahrungsmittel fix am Speiseplan. In Europa werden sie vor allem als Futtermittel und in der Tiernahrung eingesetzt. Die Firma „Livin Farms“ entwickelt in Wien mit der Unterstützung vom Enterprise Europe Network Anlagen zur gewerblichen Zucht proteinreicher Mehlwürmer. Als eines von zwei österreichischen Unternehmen wird Livin Farms nun vom European Innovation Council im Rahmen des europäischen „Green Deal“ gefördert.

Das Grazer Unternehmen CLUPY Design GmbH startete im April 2020 mit Hilfe des Enterprise Europe Network des ICS im internationalen Handel mit Kinder-Mundschutzmasken erfolgreich bis in die Vereinigten Arabischen Emirate durch.

mehr...

  

 

Autonome Digitalisierung von Unterwasserstrukturen mit v.dron® - Innovationen frühzeitig auf Schutzmöglichkeiten prüfen  


Subdron entwickelt eine eigene autonome Navigationssuite, einschließlich der Sensoren und des Navigationsalgorithmus, für Unterwasserfahrzeuge. Mit dieser neuartigen Technologie funktioniert die Erzeugung von 3D-Daten für beliebige Unterwasserstrukturen kostengünstiger und zuverlässiger.

mehr...

 

Bereits im Jahr 1947 wurde in Hall in Tirol die Tiroler Rohre GmbH (TRM) gegründet.

Der Standort in Hall in Tirol blieb bis heute, und so produziert die TRM im Herzen Europas mit branchenführender Technologie seit mehr als 70 Jahren duktile Gussrohre für den Wassertransport und seit mittlerweile über 30 Jahren auch duktile Rammpfähle für den Einsatz in der Bauwirtschaft.

mehr...

Das Projekt NanoBat entwickelt neue nanotechnologische Methoden, die das Aufladen von Lithium-Ionen-Batterien beschleunigen, Produktionskosten senken und die Lebensdauer der Batterien verlängern. Das soll die Elektromobilität und saubere Energieversorgung einen Schritt vorwärtsbringen.

mehr...