Austria

Erfolgsgeschichten

 

Das steirisches Unternehmen "deli-sarda" nützte die besondere Gelegenheit, an der Handelsreise „Sicily4Expo 2015“ teilzunehmen und erhielt damit die Chance, potenzielle sizilianische Geschäftspartner zu treffen. Die regionale Regierung von Sizilien (Regione Siciliana) lud dazu gemeinsam mit dem Enterprise Europe Network (EEN) 30 internationale Einkäufer aus dem Lebensmittel-, Tourismus- und Modesektor vom 8. bis 11. Oktober 2015 nach Mazara del Vallo ein.

mehr...

Supermarktregal

Mehr Über- und Durchblick beim täglichen Einkaufen im Supermarkt– das wünschen sich viele Konsumenten. Zum einen, um umweltbewusster, nachhaltiger und sinnvoller einkaufen zu können, zum anderen, um die regionale Wirtschaft zu stärken. Mit der neuen Kommunikations- und Informationsplattform ASSET soll das in Zukunft möglich sein.

mehr...

Innovativer Reitsattel

Durch Experimente "auf dem Rücken von Pferden" kam Frau Mag. Christiane Weninger auf die Idee, ein Trainings- und Therapiepad für ReiterInnen und Pferde zu kreieren. 2014 ließ sie, gefördert durch die aws Kreativwirtschaft, zwei Prototypen bauen sowie die technische und wirtschaftliche Machbarkeit nachweisen.

mehr...

Foto von Beratung bei LUMA

Mit Unterstützung des Enterprise Europe Network (EEN) fand die Facts & Change GmbH, ein junges steirisches Startup aus dem Outdoorsport-Bereich, einen Vertriebspartner in Deutschland – aus einem vermittelten Kontakt wurde eine vertraglich geregelte Kooperation.

mehr...

Abbildung Firmengebäude AustriAlpin

Die Firma AustriAlpin Vertriebs GmbH produziert Bergsportartikel im Herzen der Alpen, im Stubaital. Die Bandbreite der Produkte reicht von Kletterprodukten, wie Karabinern, Steigeisen, Gletscherpickeln oder Seilen bis zu Sicherungssystemen für Tätigkeiten in luftigen Höhen. AustriAlpin beschäftigt 75 Mitarbeiter und beliefert weltweit 74 Märkte. Die wichtigsten Märkte sind neben dem österreichischen Heimmarkt, Deutschland und die USA.

mehr...